Windows 7 Browserauswahl: Firefox und Opera blühen auf

Die ursprünglich auf eine EU-Wettbewerbsbeschwerde des norwegischen Softwarehauses Opera zurückgehende Browserwahlmöglichkeit bei der Windows-7-Neuinstallation bringt Ergebnisse. Sowohl Opera als auch Mozilla berichten massive Zunahmen bei Download und Installation ihrer Browser.

Von Apple und Google war noch keine Reaktion zu erhalten, aber man kann davon ausgehen, dass auch Safari und Chrome in der EU öfter zum Einsatz kommen als früher. Sieht so aus, als hätte Microsoft den „Browser War“ ein für allemal verloren.

[Link]

One Response

  1. klausk1956 11. März 2010

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.