Elefantenhochzeit abgenickt: T-Mobile UK und Orange dürfen fusionieren

XXXXX LogoPaneueropäische Mobilfunk-Allianz für Großbritannien: Der Weg für die Fusion des britischen Mobilfunkgeschäfts von Deutscher Telekom AG und der französischen France Télécom
ist geebnet. Die EU-Kommission genehmigte heute in Brüssel den Zusammenschluss – jedoch nur unter Auflagen.

Der neu geschaffene Marktführer auf dem britischen Markt muss einen Frequenzbereich verkaufen und mit dem kleinen Mobilfunknetzbetreiber 3UK eine Vereinbarung unterzeichnen, damit es auf dem Mobilfunkmarkt noch genügend Wettbewerb gibt, teilten die Wettbewerbshüter mit.

Die Kartellwächter hatten Bedenken, weil der neue Konzern einen Marktanteil von 37 Prozent und rund 30 Millionen Kunden haben wird.

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Mobilfunk“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.