[Medien] Focus legt nach Relaunch 20 Prozent zu

FocusLogo

Neuer (Heft-)Anstrich, neues Glück. Dieses Mantra könnte für das schwer angeschlagene Münchner Nachrichtenmagazinn „Focus“ gelten, denn der Relaunch des strauchelnden „Fakten, Fakten, Fakten“-Heftes zeigt offenbar seine Wirkung. Heute nannte der „Focus“-Geschäftsführer Frank-Michael Müller erstmals Verkaufszahlen zum rundumerneuerten Magazin. Laut ersten Hochrechnungen des Verlages sind im Einzelverkauf von Ausgabe 4/2010 bis 7/2010 im Schnitt 127.000 Hefte verkauft worden, im entsprechenden Vorjahreszeitraum lag der Schnitt bei rund 106.000 verkauften Exemplaren.

Entsprechend verbesserte sich der „Focus“-Verkauf seit dem Relaunch des Heftes um gut 20 Prozent.

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Medien“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.