[Medien] Focus legt nach Relaunch 20 Prozent zu

FocusLogo

Neuer (Heft-)Anstrich, neues Glück. Dieses Mantra könnte für das schwer angeschlagene Münchner Nachrichtenmagazinn „Focus“ gelten, denn der Relaunch des strauchelnden „Fakten, Fakten, Fakten“-Heftes zeigt offenbar seine Wirkung. Heute nannte der „Focus“-Geschäftsführer Frank-Michael Müller erstmals Verkaufszahlen zum rundumerneuerten Magazin. Laut ersten Hochrechnungen des Verlages sind im Einzelverkauf von Ausgabe 4/2010 bis 7/2010 im Schnitt 127.000 Hefte verkauft worden, im entsprechenden Vorjahreszeitraum lag der Schnitt bei rund 106.000 verkauften Exemplaren.

Entsprechend verbesserte sich der „Focus“-Verkauf seit dem Relaunch des Heftes um gut 20 Prozent.

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Medien“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.