Flash ist so tot wie die Floppy Disk: Steve Jobs

Der Chef von Apple muss es ja wissen: Auf seiner iPad Promo Tour verbreitet er, unterschiedlichen Quellen zufolge, die Kunde, dass das heute ubiquitäre Adobe Flash denächst durch HTML 5 und H.264 ersetzt würde, und dass man sich davon genau so trennen müsse wie von anderen veralteten Technologien. So wie Floppy-Laufwerken, FireWire 400 oder Musik-CDs. Soll er gesagt haben. El Jobso, wir hören dir zu. Atemlos.

[Link]

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.