3D in HD: Panasonic liefert erste 3D Plasma HDTVs aus – im April

panasonic 3d plasma hdtv viera vt2

Nun sind sie also da, die ersten 3D-Plasma-HDTVs, die Panasonic letztes Jahr angekündigt hat. Der japanische Unterhaltungselektronik-Riese bringt die ersten Geräte ab April auf den Markt. Zunächst in Japan. Zwischen zwei Modellen, die Teil der Panasonic VIERA VT2 Serie sind, haben 3D-HDTV-Fans in Nippon dann die Qual der Wahl – bei der wohl auch der Geldbeutel eine Rolle spielt.

Da ist einmal TH-P54VT, ein 54-Zoll-Gerät für 530.000 Yen (rund 4300 Euro), und der kleinere Bruder TH-P50VT2 mit einer Bildschirmdiagonale von 50 Zoll und einem Preis von 430.000 Yen (rund 3500 Euro).

Die Plasmafernseher werden mit 3D-Shutter-Brillen ausgeliefert, die für das dreidimensionale Fernsehvergnügen notwendig sind. Ein Wahnsinns-Kontrastverhältnis von 5.000.000:1 ist gegeben, vier HDMI-Anschlüsse und eine Auflösung von 1920 x 1080.

Mehr zum Thema:


http://photos.techfieber.de/wp-content/uploads/2010/02/panasonic-3d-plasma-hdtv-viera-vt2.jpg

No Responses

  1. Pingback: Full HD 3d Fernseher ab April erhältlich 27. Februar 2010

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.