[Off-topic] Rücktritt: Rektor des katholischen Aloisiuskollegs geht

In der Folge der aktuellen Entwicklungen um das katholischen Aloisiuskolleg in Bad Godesberg ist der Rektor des Kollegs, Pater Theo Schneider, mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten. Der Provinzial der Deutschen Provinz der Jesuiten, Stefan Dartmann, habe den Rücktritt angenommen, teilte die Organisation am Montagabend in München mit.

Pater Schneider habe den Provinzial am Montag darüber informiert, dass er diesen Schritt im Interesse einer lückenlosen Aufklärung aller im Raum stehenden, einschließlich der gegen seine eigene Person gerichteten Vorwürfe für angeraten halte. Das Aloisiuskolleg ist eine von drei deutschen Schulen in Trägerschaft des Jesuiten-Ordens.

Die Missbrauchsvorwürfe gegen Mitglieder des katholischen Jesuiten-Ordens hatten am Donnerstag auch das Bonner Aloisiuskolleg erreicht. Ein 62-jähriger Ex-Schüler berichtete von sexuellen Übegriffen durch Priester, danach meldete sich ein weiterer Betroffener am Freitag. Miguel Abrantes klagt mehrere Patres an, ihn und seine Mitschüler an dem Bad Godesberger Gymnasium über Jahre hinweg sexuell belästigt zu haben. Der 37-Jährige schrieb bereits 2004 in dem Buch «Sacro Pop. Ein Schuljungen-Report» über seine Erlebnisse an dem Kolleg.

ddp/arh

___________________________________

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.