[Social Networks] VZ-Netzwerke: Marcus Berger-de León tritt ab, Clemens Riedl neuer CEO

StudiVZAusgenetzt: Der VZ-Boss Marcus Berger-de León steigt aus bei VZ-Netzwerke und konzentriert sich wieder auf seine Vorstandstätigkeit bei Abacho. Der bisheriger Geschäftsführer Sales Clemens Riedl wird zum CEO ernannt. Gleichzeitig rücken Thomas Baum (CFO) und Jodok Batlogg (CTO) in die Geschäftsführung auf.

Nach gut einem Jahr an der Spitze von StudiVZ & Co. kehrt Berger-de León damit wieder Vollzeit zur Abacho AG zurück. Laut Unternehmensmitteilung hat der Ex-Chef die „strategischen Projekte bei VZ erfolgreich abgeschlossen“. Zu den VZ-Netzwerken zählen neben StudiVZ auch MeinVZ und SchuelerVZ. Insgesamt zählt die größte deutsche Social-Network-Gruppe inzwische 16 Millionen Mitgliedern – das Unternehmen gerät jedoch mehr und mehr seitens des US-Netzwerks Facebook.com unter Druck, das deutlich schneller wächst als StudiVZ und dessesn zwei Geschwister, zum anderen steigen viele Nutzer zu Facebook um.

Bei Abacho soll sich Markus Berger de León ab sofort wieder um den Ausbau des Abacho-Portals MyHammer in Deutschland, Österreich und Großbritannien kümmern.

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Social Networks“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

One Response

  1. Social Network 5. Februar 2010

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.