[Fernsehen 2.0] Studie: Zuschauer genervt von TV-Werbung – und Wiederholungen

TV Shot of Makeup Ad von danagraves.

Couchpotatoes schlagen zurück – und monieren nervige Fernsehwerbung und ewige Programmwiederholungen: Laut einer Umfrage sind dies nämlich die größten Ärgernisse für deutsche TV-Zuschauer.

Bei der Erhebung der Programmzeitschrift «Funk Uhr» gaben 69 Prozent der Befragten an, von Werbung genervt zu sein, wie das Blatt am Donnerstag mitteilte. 41 Prozent stören sich an Wiederholungen, 38 Prozent finden Werbeeinblendungen in laufende Sendungen lästig.

Auch ständige Castingshows (33 Prozent), gute Filme zu später Stunde (25 Prozent), die Flut an Dokusoaps (21 Prozent), zu viel Gewalt (14 Prozent), Promi-Eigenwerbung in Shows (13 Prozent), die Vielzahl an Kochsendungen (11 Prozent) und laute Hintergrundmusik (10 Prozent) sorgen bei den Zuschauern für Unmut.

Die F & S Medienservice GmbH hatte im Auftrag der Zeitschrift 1013 Bundesbürger im Alter von 18 bis 55 Jahren im Internet befragt. Mehrfachnennungen waren möglich.

tf/mei/ddp / Photo DanaGraves/cc

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt TV“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.