[EnergieTech] Siemens plant Mega-Investitionen in Indien

Siemens LogoTech-Riese pusht den vielversprechenden Energie-Sektor: Der umtriebige Siemens-Chef Peter Löscher gibt Vollgas in Schwellenländern – und will bis im Jahr 2012 über 250 Millionen Euro in die Hand nehmen, um Energietechnik-Projekte anzustoßen.

Hautpaugenmerk der Siemens-Spitze ist dabei Indien. Auf dem Archipel sieht Löscher gigantische Wachstumschancen für den Münchner Konzern: „Indien ist heute schon einer der weltweiten Wachstumstreiber und wird dies auch in Zukunft sein. Wir sind hier seit über 140 Jahren bestens aufgestellt und werden unsere Position weiter verstärken“, so der Siemens-CEO Löscher.

Der bayerische Tech-Riese will Eigenangaben zufolge seinen Marktanteil in Indien in den nächsten zwei Jahren auf zehn Prozent ausbauen.

No Responses

  1. Pingback: Martin 7. Februar 2010

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.