[M-Days] Mobil-Messe M-Days 2010 endet mit Besucherrekord

m-days-2010-1

Mit 1.650 Besuchern endete die diesjährige Auflage der Kongress-Messe „M-Days – The home of Mobile“ mit einem Teilnehmerzuwachs von 66 Prozent zum Vorjahr und liegt damit über den angekündigten Erwartungen. Einstimmiges Fazit laut den Veranstaltern: Mobile und seine Anwendungen entwickeln sich mit den Smartphones zum Massenmarkt.

Keynotes von Vertretern von BMW, Samsung, MySpace, comScore, Deutsche Telekom, Intel und Gruner + Jahr bestätigten dies in den Eröffnungsreden. Rundum informierten sich bei knapp 60 Ausstellern und 120 Referenten gut 1.650 Besucher über die neuesten Entwicklungen der Mobile-Branche, aktuelle Begebenheiten und über Zukunfts-Perspektiven des mobilen Kommunikationskanals.

Foto-Gallerie M-Days 2010

Photos: M-Days/11 Prozent Communication

No Responses

  1. Pingback: Kira Song 4. Februar 2010

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.