Mobifunkriese O2 macht jetzt in Versicherungen

mobilfunk o2 logoHandy-Konzern geht neue Wege – und erweitert sein Kerngeschäft um „General Interest“-Bereiche: Der britische Mobifunkriese O2 steigt in Großbritannien in den Markt für Reiseversicherungen ein. Der Telekommunikationsanbieter bietet auf der Insel bereits einige Finanzprodukte an und will nun den immer enger werdenden Margen im Mobilfunk-Sektor mit dem Aufbau neuer Geschäftsbereiche entgegensteuern.
Als Parter steht O2 der britische Versicherungsriese Mondial Assistance zur Seite.

Dieselbe Strategie fahren derzeit auch einige andere Telekommunikations-Konzerne, die ihr Produktportfolio ausbauen – so etwa Orange. Der Mobilfunkgigant hat jüngst eine Kooperation mit dem Kreditkartenanbieter BarclayCard vereinbart

No Responses

  1. Pingback: Christian Sedlak 27. Januar 2010

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.