Mobiltelefone von Versace

Das französische Modeimperium Versace will in Zusammenarbeit mit der ModeLabs Group eine Serie von Mobiltelefonen auflegen. Die Luxustelefone sollen dann über die Flagship Stores sowie „exklusive Vertriebspartner“ zu haben sein Klar, warum nicht?

Wenn man einen Brand schon mal so etabliert hat, kann man damit auch Tütensuppen oder Klobürsten verkaufen.

Oder eben Handys. Gerne auch mal zu Fantasie- bzw. Luxuspreisen. Ab Frühjahr 010.

[Link]

No Responses

  1. Pingback: internetverkauf 20. Januar 2010

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.