Microsoft: IE ist der sicherste Browser der Welt

Nachdem deutsche, französische und andere Sicherheitsbehörden vor der Benutzung des Internet Explorer in seinen verschiedenen Versionen gewarnt und einen Umstieg auf alternative Browser empfohlen hatten, setzt Microsoft jetzt dagegen.

Cliff Evans, der britische Microsoft Security Chief, warnte seinerseits vor einem Umstieg: „Die Folge eines Wechsels ist, dass sie einen weniger sicheren Browser haben“. Und, auf die aktuelle Sicherheitslücke bezogen: „Das Risiko ist minimal, verglichen mit Firefox oder irgend einem anderen Browser. Sie werden dort mit ganz neuen Sicherheitslücken konfrontiert“. Und er setzt noch eins drauf: „Wenn Sie mich nach dem sichersten Browser fragen: Internet Explorer 8. Wir reden hier nur über eine einzige Sicherheitslücke“.

Cliff, Cliff, das sind ein Haufen dreister Lügen, und nicht dazu geeignet, das ramponierte Image von Microsoft wieder aufzupolieren.

[Link]

No Responses

  1. Pingback: Michael Friedrichs 19. Januar 2010

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.