Verkaufsstop für MS Office in MS-Online-Shops

Nachdem ein US-Gericht kürzlich den Verkauf von MS Word und dazu gehörigen Office-Produkten zum gestrigen Montag wegen Patentstreitigkeiten untersagt hatte, werden diese jetzt nicht mehr in Microsoft-eigenen Online-Shops angeboten. Zuvor hatte der Software-Hersteller noch verkündet, das Entfernen der strittigen Programmteile sei kein Problem. Das hat sich wohl als unrichtig herausgestellt – wann der offizielle Verkauf weitergehen wird, ist derzeit noch unklar. Die nächste Officeversion, dann ohne die betreffenden XML-Code-Partikel, ist für Juni diesen Jahres angekündigt.

[Link]

No Responses

  1. Pingback: Michael J. Rebelein 14. Januar 2010

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.