Pinetrail: Intel präsentiert neue Generation des Atom-Chip

intel pinetrail netbook

Atom, die Zweite – die Neuauflage des populären Strom-Spar-Chip Atom von Intel glänzt mit halbiertem Stromverbrauch bei höherer Leistung: Der weltgrößte Chip-Hersteller Intel aus dem Silicon Valley hat heute offiziell „Pinetrail“, die neue Generation des Stromspar-Chip Atom präsentiert.

Zu „Pinetrail“ gehören drei neue Prozessoren und ein neuer Chipsatz. Im Detail handelt es sich um den Intel Atom D410 (1 Kern), Atom D510 (2 Kerne) und den Intel Atom N450.

Der N450 ist vor allem für Netbooks gedacht während der Atom D410 und der Atom D510 insbesondere in günstigen Einsteiger-PCs, „Mobile Internet Devices“ (MID) und Nettops verbaut werden sollen.

Laut ersten Tests der Kollegen von Engadget zufolge ist der neue Intel Atom N450 Chip in Netbooks gut 20 Prozent schneller als der aktuelle Atom N280.

Überraschenderweise wurden die Taktfrequenzen der neuen Atom-Generation kaum erhöht – nach wie vor sind die Chips mit 1,66 GHz getaktet. Allerdings sehr positiv ist, dass die neue Atom-Generation noch weniger Strom braucht als die aktuellen Atom-Chips, was bei Laptops und anderen Mobil-Computern längere Akkulaufzeiten erlaubt. Ermöglicht wird dies durch besonders effektive Stromsparmechanismen, durch die der sehr geringe Stromverbrauch im Leerlauf weiter gesenkt werden kann.

Zudem neu: Intel unterstützt jetzt fünf Betriebssysteme für Computer mit den „next Gen“ Atom-CPUs: Neben Windows XP Home kann nun auch Windows 7 Starter, Windows 7 Basic, Vista Home Basic sowie die für Netbooks optimierte Gratis-Linux-Distribution Moblin aut Atom-Rechnern installiert werden.

Zum Thema:

No Responses

  1. Pingback: gadgetjungle 21. Dezember 2009

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.