IT-Gipfel: Angela Merkel betont Wachstumschancen der Tech-Wirtschaft- und pusht Breitband-Internet

Konjunktur-Motor Hightech: Die Hightech-Wirtschaft ist laut Bundeskanzlerin Angela Merkel ein absolut „unabdingbarer Faktor“ für die Stärkung der Gesamtwirtschaft in Deutschland. So die Kanzlerin und CDU-Politiker soeben auf dem vierten nationalen IT-Gipfel in Stuttgart. Zudem machte sich Merkel für einen massiven Ausbau des Breitband-Netzes stark.

So habe das Branchentreffen in der Schwaben-Metropole laut Merkel in Zeiten der Wirtschaftskrise «eine symbolische Bedeutung». Laut Merkel ist die Tech-Branche ein «Wachstumsbereich».

Besonders beim Ausbau der Breitbandversorgung habe sich die Bundesregierung «sehr ambitionierte Ziele gesetzt». Von dem Zugang zu einer schnellen Internetverbindung hänge künftig «existenziell» die Gleichwertigkeit der Lebensbedingungen ab.

Die Kanzlerin lobte überdies die Wirtschaft dafür, die ökologische Informationstechnologie («Green IT») als Thema aufgegriffen zu haben. Laut einer am Dienstag von mehreren Unternehmen vorgelegten Studie können bis zum Jahr 2020 ein Viertel der CO2-Emissionen und andere Schadstoffe in Deutschland alleine mit Hilfe der Informations- und Kommunikationstechnologie eingespart werden.

Im kommenden Jahr soll der Gipfel laut Merkel in Dresden stattfinden. [tf/mast/ddp)

No Responses

  1. Pingback: FMS Foundation 8. Dezember 2009
  2. Pingback: uberVU - social comments 8. Dezember 2009

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.