iOrchester: Tech-Ensemble macht Musik auf Apples iPhone

iPhone Orchestra

Ein Musik-Ensemble der besonders tech-igen Art hat sich in Michigan zusammengefunden. Denn da spielen alle Mitglieder des iPhone Orchestra, wie der Name schon verrät, ein und dasselbe Instrument: Apples Kulthandy iPhone. Das ungewöhnliche Musikexperiment wird an der University of Michigan durchgeführt, wo Studenten im Rahmen eines Kurses mit dem Titel „Building a Mobile Phone Ensemble“ Musikinstrumente auf ihrem iPhone entwickeln und spielen.

Der Apple-Sound soll sich aus den Tönen zusammensetzen, die die von den Studenten umprogrammierten Smartphones bei der Bedienung von sich geben. Am 9. Dezember wird das erste iPhone-Orchestra-Live-Konzert stattfinden. Wir bleiben dran und warten auf ein YouTube-Video vom Gig.

[Link] [via]

Zum Thema:

One Response

  1. Pingback: iPhoneLove 7. Dezember 2009
  2. Björn Eichstädt 8. Dezember 2009

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.