LCD-Patentstreit: Samsung verklagt Rivale Sharp

Samsung 65 CCFL-Backlit LCD TV von techfever.

Nächste Runde im Patentrechtsstreit zwischen Samsung und Sharp: Der koreanische Unterhaltungselektronik-Riese Samsung hat Sharp heute bei der Internationalen Handelskommission der USA (ITC) wegen der Verletzung von Patenten für Flüssigkristallbildschirme (LCD-Bildschirme) verklagt.

Weitere Details sind bislang nicht bekannt. Samsung und der Erz-Rivale streiten seit zwei Jahren um Patente für die  LCD-Technologie.

Samsung ist Weltmarktführer bei LCD-Fernsehgeräten und Computer-Speicherchips.

Zuletzt hatte sich Sharp mit einer Klage gegen Samsung durchgesetzt. Im November urteilte das ITC, dass Samsung gegen Patente der Japaner verstoßen habe. Zugleich wurde ein Verbot für den Import der betroffenen Produkte von Samsung in die USA ausgesprochen.

Die Entscheidung wird zurzeit noch durch den US-Handelsbeauftragten überprüft.

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.