Aufrüsten erwünscht: Mainboards für Intel Core i5 im Test

Intel Core i5 Logo von techfever.

Aus Alt macht Neu – das gilt mehr und mehr auch für betagte Rechner. Der Einsatz entsprechender neuer Mainboards macht es möglich. Vor allem interessant für aufrüstwillige Computer-Fans, die ihren Desktop-Rechnern mit einem modernen Prozessor mehr Geschwindigkeit einhauchen wollen, ist Intels neuer Core i5 Prozessor. Doch wer seinen PC-Oldie modernisieren will, braucht dafür auch die passende Hauptplatine mit entsprechendem Sockel 1156. In einem Test der Zeitschrift «PC Welt» (Heft 12/2009) unter zehn entsprechenden Mainboards ging der Testsieg an das MSI P55-GD80 (Preis 190 Euro). Der Testsieger zeichnet sich durch eine sehr gute Ausstattung aus und überzeugte mit Spitzenwerten im Geschwindigkeitstest.

Etwas günstiger ist das zweitplatzierte P7P55D Deluxe von Asus (175 Euro). Beide Platinen lassen sich mit bis zu 16 Gigabyte Arbeitsspeicher bestücken und laut Testurteil auch gut übertakten. Das schnellste Tempo im Testfeld legte jedoch das drittplatzierte Mainboard GA-P55-UD6 von Gigabyte an den Tag. Mit einem Preis von 200 Euro war es aber auch das teuerste Testmodell. [tf/mast/ddp]

4 Comments

  1. Hannes Lindenau 4. Dezember 2009
  2. Frank 5. Dezember 2009
  3. Hannes Lindenau 6. Dezember 2009
  4. Tobias Werner 9. Dezember 2009

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.