Apple: Nächste iPhone-Generation wird schon in San Francisco getestet

Neues Smartphone aus Cupertino im Anmarsch: Der Computer-Riese Apple testet eine neue iPhone-Generation. Erste Hinweise auf ein neues iPhone stammen von einem Statistik-Dienstleister aus Kalifornien, der in der San Francisco Bay Area Online-Zugriffe mit einer unbekannten iPhone-Kennung aufspürte.

Hinter den Hinweisen steckt die Firma Pandav, ein Anbieter von iPhone-Programmen, wie zum Beispiel die iPhone-Software iBart – eine Apple-Handy-App zur Verwaltung der Fahrzeiten von Nahverkehrszügen in der San Francisco Bay Area (BArt = Bay Area Rapid Transit).

Das Apple-Hauptquartier liegt in Cupertino in der südlichen Bay Area, es ist also wahrscheinlich, das Apple-Mitarbeiter auf ihrem Weg zur Arbeit die Anwendung nutzen.

Zudem interessant: Pandav hatte schon die vorige Gerätegeneration aufgespürt.

Zum Thema:

No Responses

  1. Pingback: Jenny D. 30. November 2009

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.