Skatekeyboard: Skaten auf der Tastatur

Skate Keyboard by you.

Oder tippen auf dem Skateboard? Das erschließt sich nicht auf den ersten Blick. Denn beide Varianten wirken ergonomisch unbequem. Zumindest scheint klar, was Tobi Leingruber auf die Idee zur Skate-Tech-Fusion brachte: Nimm zwei Boards und mach eins.

Mit ein bisschen Neonfarbe aufgepeppt, und ab zum Skatekeyboarding, Keyskateboarding oder gleich zum BLK River Festival in Wien, wo das Street-Art-Kunststückchen präsentiert wurde.

[Link]

2 Comments

  1. Jonathan Rummen 27. November 2009
  2. Julie Anderson 28. November 2009

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.