Mobile Reklame: Google Maps für iPhone jetzt mit Werbung

googleadAuf mobile Dollar hofft der Google-Maps-Anbieter Google mit seiner App für das Apple iPhone. Denn wer ab sofort den interaktiven Online-Karten-Dienst für unterwegs des Web-Riesen aus Kalifornien nutzt, muss mit Werbung leben können.

Erste Map-Ad-Beispiele sind noch rar (aber lecker): Werbung für Sushi-Bars in New York etwa (siehe Screenshot links).

Für die kommenden Tage und Wochen darf mit einer ordentlichen Reklame-Schwemme bei Google Maps für das Apple iPhone gerechnet werden.

Zum Thema:

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.