Nutzeranteil von Windows XP nimmt ab

Microsoft muss doch nicht zumachen: Der Nutzeranteil von Windows XP nimmt tatsächlich ab, neue Einnahmen durch Betriebssystem-Umsätze funkeln hoffnungsvoll am Horizont. Sagen uns die Statistiken von Net Applications. Der Gebrauch von Windows 7 hat sogar schon die 1-Prozent-Marke überschritten, zumindest bei Rechnern, die auf US-amerikanische Webseiten zugreifen.

Um ungefähr den selben Anteil fiel die Nutzung von Windows XP, auf allerdings immer noch dominierende 71,8 Prozent. Vista stagniert bei 18,4, Mac OS X bei 4,9 %. Am 22.Oktober geht Windows 7 in den offiziellen Verkauf (inoffiziell ist es in chinesischen Computershops schon zu haben), dann gilt: „hic windows, hic salta“ (Wie der Lateiner sagen würde).

[Link]

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.