Google öffnet AdSense-System für andere Werbe-Netzwerke

Adsense Interface by Telendro.
Der kalifornische Internet-Riese Google öffnet sein AdSense-Online-Werbesystem jetzt auch für Dritte, sprich für andere Werbe-Netzwerke. Dies bedeutet, dass nun auch externe Reklame-Firmen ihre Internet-Ads beim Weltmarktführer Google einbuchen dürfen.

Google verspricht Online-Verlegern, die sich an dem Werbeprogramm beteiligen, damit den „maximalen Gewinn aus Anzeigenblöcken herausholen zu können.“

Aus einer E-Mail an angeschlossene Publisher ist desweiteren zu erfahren: „Schon bald sind mehrere Werbenetzwerke auf Ihren Seiten zulässig. Inserenten aus externen von Google zertifizierten Werbenetzwerken konkurrieren dann mit AdWords-Inserenten um Ihre Werbefläche.“

Zum Thema:

[Photo: Telendro]

One Response

  1. Michael Petrikowski 29. August 2009

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.