WebTV: Spiegel startet YouTube-Kanal

Der Fernseh-Ableger des Spiegel-Verlags, Spiegel TV, hat heute unter YouTube.de/SpiegelTV einen YouTube-Kanal lanciert, über den interessierte Web-User und -Video-Fans Sendungen aus allen „Spiegel TV“-Formaten anschauen können. Darüber hinaus sind auch Video-Clips aus Spiegel Online über den YouTube-Channel abrufbar – allerdings lassen sich die Web-Filmchen nicht in externe Internet-Seiten einbetten.

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.