Logitech Harmony 900 Fernbedienung: Schaltzentrale für das vernetzte Haus

Wer ist nicht genervt von diesem ewigen Durcheinander auf dem Couchtisch im Wohnzimmer. Eine Fernbedienung für den Fernseher, eine für die Hifi-Anlage, eine weitere für den Sat-Receiver. Sich in diesem „Remote Control“-Dschungel zurechtzufinden, erfordert mehr und mehr Geschick und Geduld – denn je mehr Home-Entertainment-Geräte in der Wohnung stecken, desto komplizierter wird deren Steuerung.

Logitech will damit nun Schluss machen und bietet eine ziemlich coole – aber leider sehr teure – Universal-Fernbedienung an: Mit der „Harmony 900“ bekommt die Logitech-Highend-Fernbedienungsreihe jetzt ein neues Spitzenmodell, das ein OLED-Display besitzt, über dessen Touch-Funktion sich sämtliche Home-Entertainment-Geräte steuern lassen sollen.

Ab September wird die Logitech Harmony 900 für 400 Euro verfügbar sein.

Mit Sicherheit wird die neue Universal-Fernbedienung mit Touchscreen auch auf der IFA zu sehen sein. Wir berichten live für euch aus Berlin.

Zum Thema:

__________________________

>> Alle Artikel aus dem IFA-Special: TechFieber Live @IFA 2009. Powered by Philips

One Response

  1. Martin 25. August 2009

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.