Crunchpad Tablet PC im November

Der gerüchteumwobene Crunchpad Tablet PC wird real. Zumindest sagt das der Hersteller des Geräts, Fusion Garage in Singapur. Das 1,2 kg leichte Gerät glänzt mit einem 12inch Touchscreen, und läuft mit der Netbook-typischen Bestückung von 1,6 GHz Intel Atom Prozessor mir 1GB RAM, WiFi und 3G-Mobilnetz.

Allerdings ist kein interner Speicher vorgesehen: Alle Programme laufen im Web, dort wird auch gespeichert. Dabei ist ein USB-Anschluss vorgesehen, nicht aber etwa ein SD-Karten-Slot. Als Preis für das in Zusammenarbeit mit den US-Bloggern von Techcrunch entwickelte Tablet ist derzeit 399 US-Dollar vorgesehen, das wären umgerechnet 283 Euro.

[Link]

One Response

  1. Markus 3. August 2009

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.