eBooks: iRex will 2011 eBook Reader in Farbe vorstellen

eBook, iRex, eBook, Reader, Buch,  Farbe , neu by you.

Die eBook-Platzhirsche Amazon (Kindle) und Sony (Sony Reader) kommen unter Druck in Sachen E-Book-Reader mit Farb-Displays. Verschiedene Firmen, darunter etwa Fujitsu, Bridgestone oder PVI arbeiten mittlerweile an elektronischer (Farb-)Tinte, doch ganz besonders erfolgsversprechend scheint die Entwicklung der Firma iRex zu sein, die eine Technik names „subtractive color mixing“ einsetzt um den elektronischen Bücher-Lesegeräten endlich Farbe einhauchen zu können.

Über diese Technologie soll die Farbdarstellung auf einem eBook-Reader bis zu dreimal so hell und brilliant sein wie auf bislang existierenden (E-Ink-basierten) eBook-Displays. Digi-Schmöcker sollen samt Grafiken und Fotos in bester Druck-Qualität abbildbar sein. Erste Geräte sollen 2011 auf den Markt kommen.

Erst Anfang der Woche hatte Amazon-Boss Jeff Bezos verlauten lassen, dass es noch „sehr lange“ dauern würde, bis vernünftige Farb-E-Book-Reader auf den Markt kommen würden.

Es scheint der Vater des Kindle wird sich wohl irren.

[Link] [via]


One Response

  1. Franky 28. Februar 2013

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.