Sharp entwickelt Fünf-Farb-LED-Display

Fünffarb-Drucker kannten wir schon. Und das dumpfe Gefühl, dass Farben auf einem LED-Monitor irgendwie nicht echt aussehen. Display-Spezialist Sharp will auf der anstehenden Konferenz der Society for Information Display (SID) in San Antonio, Texas, USA (31.5. bis 5.6.2009) seine neueste Entwicklung zeigen (bisher gibt es davon noch kein Foto): den Fünffarb-Monitor.

Zu den bekannten Farben Rot, Grün und Blau (R-G-B) treten noch Cyan und Yellow, so dass die “Multi-Primary-Color Technology” nach Herstellerangaben auch in der Lage sein wird, bisher schwierige Farben wie Meeresgrünblau, Messing oder Bordeaux wiederzugeben.

Zusätzlich soll das neuartige Display modernste Stromspartechniken enthalten. Über den „60.5” Five-Primary-Color LCD“ wird es also in einer Woche mehr zu hören geben.

[Link]

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.