[Update][TechNewsTicker] Krise: Pro Sieben muss Internet-Geschäfte verkaufen

Krise bei ProSieben.Sat.1: Der TV-Sender steckt finanziell mächtig in der Patsche und muss Internet-Ableger verkaufen bzw. Teile davon. Unter anderem sucht der Medienkonzern nun Partner oder Käufer für das Regio-Internet-Portal Lokalisten.de oder wer-weiss-was.de.

[Update] Die Pro Sieben Sat 1 Group hat den FTD-Bericht mittlerweile dementiert, wonach sich die Sendergruppe aktiv nach Interessenten für seine Internet-Beteiligungen umsieht. Nach Informationen der „FTD“ sucht der mehrheitlich den Finanzinvestoren KKR und Permira gehörende Konzern derzeit Käufer für Internet-Ableger.

[Link]

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.