Auch für Nintendo DS: Grand Theft Auto Chinatown Wars

Ja, nein. Eigentlich kommt nur ein „Grand Theft Auto Chinatown Wars“ für die Nintendo DS (20.3.) raus, und ohne Jugendfreigabe, so um 35 Euren. Die kleine Sensation ist allerdings, dass Rockstar es geschafft hat, das ausgedehnte GTA-Universum mit seinen vielen Spielmöglichkeiten in eine DS-Cartridge zu pressen, und ein Game für die Kleinmädchenkonsole abzuliefern, das von Kritikern hoch gelobt wird.

Leute erschiessen, Drogen verchecken und Frauen unhöflich behandeln, jetzt also auch im Taschenformat und demnächst in kleinen rosa Schächtelchen zu finden, zusammen mit Nintendogs und anderem Freizeitbedarf bezopfter Barbiefans.

Bedeutet das einen Ausgleich der Geschlechterunterschiede? Weibliche Spielsüchtige, Schulversager und Amokläufer? -innen?

Naja. Soweit wird’s nicht gehen mit der Emanzipation, schon gar nicht, wenn Mutti den blutroten USK-Warnaufkleber entdeckt. Aber da lässt sich bestimmt irgendwas mit Hello Kitty drüberkleben…

[Link]

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.