3D-Mobiltelefon Cooky: Touchscreen-Handy von LG mit 3D-User-Interface

Na endlich, nun gehen auch Handys in die dritte Dimension: Der koreanische Unterhaltungselektronik-Riese LG hat ein Mobiltelefon namens „Cooky“ auf den Markt gebracht, das mit einem 3D-Accelerator-Chip aufgepeppt ist und somit ein 3D-User-Interface unterstützt. Der Hightech-„Handy-Keks“, der insbesondere auch Gamer ansprechen soll, verfügt zudem über 3G-Fähigkeit (HSDPA) sowie einen T-DMB-Digital-TV- Tuner.

Erst im Herbst letzten Jahres brachte LG sein Cookie KP500 Touchscreen-Handy auf den europäischen Markt – und konnte seither 1,3 Millionen Geräte absetzen. Mit dem neuen „Cooky“ (auch bekannt unter LG-SU910 oder KU9100 oder LU9100) bringt LG nun eine aufgemotzte 3D-Version auf den Markt. Vorerst nur in Südkorea, aber wer die aggressiven Marketingmenschen von LG kennt, weiss, dass ein internationaler Launch nur auf sich warten läßt.

Zudem gibt es auf der Cyon Game-Site speziell für das 10,9-mm-dünne LG-Handy programmierte 3D-Game-Versionen, wie etwa Majescos Top-Spiel „Cooking Mama“. Cooky soll in drei Farben zu haben sein, namentlich Shimmering White, Shimmering Rose und Shimmering Black. Ab Juni in Korea und irgendwann in naher Zukunft in Europa, da allerdings ohne den TV-Tuner.

LG Cooky 2 by techfever.

[Link] [via]

3 Comments

  1. Pingback: Webnews.de 10. März 2009
  2. Pingback: Visitenkarten « Visitenkarten Blog 10. März 2009
  3. aylin 22. Oktober 2009
  4. 3Dhandy 24. Oktober 2010
  5. Hier 6. September 2011

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.