Konkurrenzdruck: Social Network Xing öffnet sich

Xing: Angela Merkel by techfeverDas deutsche Business-Sozial-Netwerk Xing öfnet sich künftig für Dritte – sprich, man verändert angesichts des sich immer weiter verschärfenden Wettbewerbs die Geschäftsstrategie und öffnet sich wie die Konkurrenten vom US-Netzwer Facebook.com für externe Anwendungsentwickler.

Xing arbeitet Eigenangaben zufolge derzeit an der Integration eines Standards, den externe Programmierer nutzen sollen, um Programme für die Xing-Gemeinde zu schreiben. Die Öffnung soll dem Netzwerk dabei helfen, auch international wachsen zu können – auf Kosten von KOnkurrent LinkedIN versteht sich.

Bei Facebook, das seinen Mitgliedern mittlerweile 50.000 Anwendungen bietet, gilt die Einführung der Plattform für Programme von Drittanbietern als einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren.

[Link]

No Responses

  1. Pingback: Webnews.de 5. März 2009

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.