Via liefert Nano CPU in Mengen

Die beliebten Mini-Notebooks waren bislang fast ausschliesslich mit dem Intel-Atom-Prozessor bestückt. Halbleiter-Hauptkonkurrent AMD hat nichts in dieser Leistungsklasse, und Aussenseiter VIA konnte die Nano-CPU nicht in echten Stückzahlen liefern. Das hat sich jetzt geändert: Vom Nano U225, wie er im Samsung NC20 verbaut ist, sollen im ersten Vierteljahr 09 150-200.000 Exemplare vom Montageband plumpsen, im zweiten dann noch mehr.

Das bedeutet: Intel bekommt Konkurrenz, die Preise geraten unter Druck und die Beschränkung auf eine 10 Zoll Display-Diagonale wie in bisherigen Netbooks dürfte bald Geschichte sein.

Auch zur Historie ist das Dell Inspiron 12 Netbook zu rechnen. Womöglich, weil es die von Intel gewünschte Bildschirmgrösse überschreitet, will Dell es nicht mehr anbieten.

[Link]

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.