Mediacenter: ProSieben.Sat.1 startet Web-Videorekorder

Doe Privatsendergruppe ProSiebenSat.1 startet Mitte Februar einen Web-Videorekorderdienst, über den TV-Fans eine Woche lang verpasste Sendungen der Fernsehsender Sat.1, ProSieben und kabel eins kostenlos anschauen können. Die Multimedia-Webportale werden „Catch up“-Dienste enthalten, über die die Zuschauer im Fernsehen verpasste Sendungen bis zu sieben Tage nach der TV-Ausstrahlung kostenfrei in voller Länge ansehen können. Außerdem soll es TV-Ausschnitte, Podcasts und Web-TV-Formate geben.

Link

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.