Sarin für Yang: Ex-Vodafone-Chef Arun Sarin neuer Yahoo-Boss?

Vodafone CEO Arun Sarin during CTIA WIRELESS by TechShowNetwork Der jüngst geschasste Chef des britischen Telekommunikationsmultis Vodafone, Arun Sarin, wird Medienberichten zufolge als heisser Kandidat für die Nachfolge von Yahoo-CEO Jerry Yang gehandelt.
Yang, der das Unternehmen Mitte der Nuenziger Jahre mit David Filo gründete hatte Ende November seinen Hut genommen nachdem der Online-Pionier Yahoo in den letzten Monatenh einen bösen Absturz hinnehmen musste.

2001 gab der Firmengründer Yang den Chefposten des Web-Konzerns ab, im vergangenen Jahr kehrte der 40-Jährige wieder, um jetzt erneut zurückzutreten, nachdem er das Unternehmen in wenigen Monaten regelrecht an die Wand gefahren hat: Noch im Sommer wollte der Redmonder Software-Riese und Yahoo-Konkurrent Microsoft den Konzern für über 40 Milliarden Dollar übernehmen. Yang lehnte ab – Yahoo dümpelt nun bei einem Börsenwert von nur noch 14 Milliarden Dollar.

Außerdem verkalkulierte sich der ‚Chief Yahoo’ mit neuen Web-Diensten und Übernahmen. “Yang blew it“, spotten die Kommentatoren in der US-Wirtschaftspresse, Yang hat es vermasselt. „Das war die schlechteste Geschäftsentscheidung aller Zeiten.“


Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.