Volks-Mini-Laptop: EEE-PC-Konkurrenten von Aldi

Aldi_Mini-PCMini-Laptops a la EEE-PCs & Co. sind derzeit der absolute Renner. Nun springt auch die Discount-Kette Aldi auf den Super-Sub-Notebook-Zug auf und bringt nächste Woche einen Winzling bestückt mit Intels Atom-Chip in die Läden. Ab dem 3. Juli bietet Aldi das Wind U100 Mini-Notebook von MSI an. Welches jedoch nicht unter der Originalmarke MSI, sondern unter dem Namen des Aldi-Computer-Hauslieferanten Medion offeriert wird.

Das Discount-Notebook, das gerade mal 260 x 180 Millimeter misst, ist mit einem Intel-Atom-Prozessor mit 1,6 GHz ausgestattet und verfügt über einen 10″-Bildschirm mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixel. Als Betriebssystem ist Windows XP Home installiert.

Dazu bietet der Aldi-PC-Zwerg einen 1 GB Hauptspeicher (DDR2 667), eine 80-GB-SATA-Festplatte, eine eingebaute 1,3-Megapixel-Webcam, 4in1-Card-Reader, WLAN 802.11 b/g und LAN 10/100. Außerdem stehen drei USB 2.0-Ports zur Verfügung.

Mit eingebautem Akku bringt der Aldi-EEE-PC-Rivale knapp ein ein Kilo auf die Waage

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.