Kein Spaß in Redmond: Microsoftie wegen Ballmer-Video gefeuert

Einem MS-Mitarbeiter wurder ein Videoclip zum Verhängnis, das Firmechef Steve Ballmers „Affentanz“ – kaum einem Gizmonistas!-Leser wird dieses schon ein paar Jahre altes Ballmer-Feiztänzchen entgangen sein – als iPod-Werbung (bzw. Zune-Reklame) „neuinterpretiert“. Der Neu-Ex-Microsoftie hatte zu diesem Video von einer internen Microsoft-Seite verlinkt und wurde kurzerhand entlassen. In jüngerer Vergangenheit hatten die Redmonder mit deutlich mehr Humor bzgl. des Ballmer-Ausrutschers reagiert: So wurde das originale Ballmer-Video-Clip bereits als TV-Werbung eingesetzt oder auch schon für eine fiktive Zune Phone-Werbung verwendet. Auch Erzrivale Apple wird sich im Zeitalter des Youtube-Booms auf Video-Peinlichkeiten einstellen müssen. Heri ein ganz besonders gelungenes Beispiel. ;)

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.