SmartHome tado Update verbessert die Luft zuhause

25. März 2019 | by Felix Zimmermann

tado° App gibt Tipps für bessere Raumluft

Raumluft wird intelligent: Der SmartHome-Spezialist tado aus Berlin hat ein ebenso interessantes wie nützliches Update auf den Weg gebracht, welches praktische Ratschläge zur Verbesserung des Raumklimas gibt. Der Raumluft-Komfort Skill ist Teil der tado° V3+ App und analysiert die Innenraumluft über Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren der Smarten Thermostate.

SmartHome tado: Gesundere Innenraumluft und mehr Wohlbefinden

Diese Daten werden mit Algorithmen kombiniert, die berücksichtigen, wie häufig die Fenster geöffnet werden, wie viele Personen anwesend sind, und wie gut die Luft in der näheren Nachbarschaft ist. Daraus leitet SmartHome tado Empfehlungen für eine gesündere Innenraumluft und ein besseres Wohlbefinden ab – ohne dass zusätzliche Hardware benötigt wird.

Wenn die Schadstoffbelastung draußen hoch ist, z. B. zu Hauptverkehrszeiten in einer Großstadt, benachrichtigt tado° die Nutzer, dass die Luft in der Nachbarschaft schlechter wird und empfiehlt, die Fenster für eine gewisse Zeit geschlossen zu halten. Wenn beispielsweise die Luftfeuchtigkeit im Zuhause oder in einem bestimmten Raum zu hoch oder zu niedrig ist, stellt die App praktische Tipps und Ratschläge bereit, wie Bewohner dem entgegenwirken können.

Gute Raumluft positiv für die Haut

Umweltverschmutzung und Luftqualität im eigenen Zuhause rücken zunehmend in den Fokus, da die gesundheitlichen Auswirkungen schlechter Luft immer deutlicher werden. Einem kürzlich veröffentlichten Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge leben rund 91% der Weltbevölkerung an Orten, an denen die Luftqualität die WHO-Grenzwerte überschreitet.*

Eine gute Raumluft kann das Wohlbefinden und die Gesundheit verbessern und sich positiv auf die Haut auswirken. Zudem kann auch das Erkältungsrisiko verringert und gleichzeitig die Schlafqualität sowie die Produktivität verbessert werden.

Der Raumluft-Komfort Skill ist Teil der neuen App der tado° V3+ Produktlinie. Die Smarten Thermostate und Smarten Heizkörper-Thermostate sparen bis zu 31% der Heizkosten ein. tado° ist mit den Smart-Home-Plattformen Apple HomeKit, dem Google Assistant und Amazon Alexa kompatibel und lässt sich einfach in jedes Smart-Home-System integrieren.

Jeder Raum und auch dein Kessel sind direkt über die tado° App steuerbar. Du kannst mit wenigen tabs einfach die Temperatur prüfen und ändern.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Antwort schreiben