Startups: Digitaler Autovermieter Virtuo schnappt sich 20 Mio.Kapital

12. Februar 2019 | by TechFieber Redaktion


Iris Capital, eine der führenden europäischen Venture-Capital-Gesellschaften, RAISE Ventures und Alt-Gesellschafter Balderton Capital investieren zusammen in einer Series-B-Finanzierungsrunde 20 Millionen Euro in den digitalen Autovermieter Virtuo.

Zwei Jahre nach der Gründung von Virtuo beläuft sich das insgesamt investierte Kapital auf knapp 30 Millionen Euro. Ziel ist der Aufbau einer komplett digitalisierten Autovermietung in Europa. In Deutschland startet Virtuo demnächst in Berlin, eine zweite Großstadt soll bis Ende des Jahres folgen.

Bereits 2017 hat das Stratup ein fettes Investment einheimsen können.

Nähere Informationen entnehmen Sie der unten stehenden Presseinformation.
Falls Sie Fragen haben, stehen wir gerne zur Verfügung.

Foto: Hersteller/Tom Kahler

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Comment (1)

  1. […] MotorStartups: Digitaler Autovermieter Virtuo schnappt sich 20 Mio.KapitalIris Capital, eine der führenden europäischen Venture-Capital-Gesellschaften, RAISE Ventures und […]

Antwort schreiben