Sound | Monster und Jagger Eaton präsentieren Inspiration Noise Cancelling Kopfhörer auf den X Games

3. Juli 2013 | by Lenz Nölkel

Sound | Monster und Jagger Eaton präsentieren Inspiration Noise Cancelling Kopfhörer auf den X Games

Sport zu betreiben und seine Lieblingsmusik im vollen Umfang zu hören, das war der Plan von Monster. Die Schöpfer der stylischen Kopfhörer legten bei ihren neuesten Produkten viel Wert auf das sogenannte Noise Cancelling. Das Ziel: Vollen Sound überall erleben und die Umwelt komplett ausblenden.

Eines der Highlights der diesjährigen X Games in München war der Auftritt des weltweit jüngsten Skateboard-Profis Jagger Eaton (12 Jahre) bei den Big Air Finals inmitten des Münchner Olympiasees. Big Air bedeutet Skateboarden am Limit. Los geht es von einer Rampe mit der Höhe eines siebenstöckigen Hauses, gefolgt von einer Sprungschanze, welche den Boarder dann nochmals in eine acht Meter hohe Quarterpipe katapultiert.

Sound | Monster und Jagger Eaton präsentieren Inspiration Noise Cancelling Kopfhörer auf den X Games

Das zwölfjährige Ausnahmetalent war dabei neben Skateboard-Legenden wie Bob Burnquist oder Elliot Sloan, einer der Headliner. Jagger erreichte schließlich Platz vier der Big Air Finals und damit keine Medaille, doch das junge Talent ließ sich davon nicht demotivieren.

In einem Interview am Tag vor der großen Show verriet uns Jagger einiges über das Boarden, warum er so jung ist und wieso er die Inspiration Over-Ear-Headphones von Monster wirklich mag.

Sound | Monster und Jagger Eaton präsentieren Inspiration Noise Cancelling Kopfhörer auf den X Games

Seine ersten Schritte mit dem Skateboard begann Jagger bereits vor vier Jahren. Mit gerade einmal sieben Jahren startete seine Begeisterung für einen Sport, der ihn 2012 als jüngsten Teilnehmer überhaupt auf seine ersten X Games brachte. Der US-Amerikaner erhielt einen Support von zahlreichen Unternehmen, darunter auch Monster.

Seine diesjährige Saison fuhr Jagger bisweilen ausschließlich mit den Over-Ears Inspiration. Mit einem ausgeklügelten Noise-Cancelling sollen die Lifestyle-Kopfhörer vor allem Sportler ansprechen. Jagger ließ uns wissen, dass er das Fahren mit den Kopfhörern sehr genieße. Im Training seien sie obendrein noch eine wirkliche Hilfe, denn so könne er die Tipps seines Trainers und gleichzeitig Vaters auf dem hauseigenen Trainingsgelände auch ab und zu ausblenden und sich auf die Verbesserung seines Fahrstils konzentrieren – bei sechs bis sieben Stunden Training täglich ist ihm das wohl auch nicht zu verübeln.

Die Headphones kommen im üblich hochwertigen Design daher. Mit einem Startpreis von 249 Euro derzeit könnt ihr die Over-Ears mit der passiven Noise-Isolation und der aktiven Geräuschunterdrückung bekommen. Zusätzlich überzeugen Titan-Elemente an den Kopfhörermuscheln und austauschbare Headbands.

Bei seinem Deutschlandaufenthalt ließ Monster den „armen“ Jagger sogar mit exklusivem Deutschland-Design auftreten.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben