[IFA] [Photo] Ganz nah ran: Sony präsentiert neues 55-300mm-Kompakt-Telezoom

26. August 2012 | by Raphael Jahn

Samsung Smart TV ES9090

Mit einer Brennweite von 55 bis 300 Millimetern und einer Blende von 4,5 bis 5,6 präsentiert Sony auf der IFA ein interessantes Allround-Objektiv für SLT- und Spiegelreflexkameras, das kompakte Bauweise und maximalen Zoom miteinander verbindet. Sony Ziehz damit auf andere Kamerahersteller wie Nikon oder Canon nach, die bei ihren DSLR-Cams diesen Brennweitenbereich bereits mit einem Objektiv abdecken.

Freiheit bedeutet beim Fotografieren vor allem eins: Motive so festhalten wie man möchte. Oft setzt gerade das Objektiv den Wünschen enge Grenzen. Denn manchmal fehlt die Zeit, von Bildmotiv zu Bildmotiv die Optik vor der Kamera zu wechseln. Vonn daher ist es also von grossem Vorteil, wenn ein Objektiv genutzt werden kann, das einen möglichst breiten Brennweitenbereich abdeckt – von Standard bis Tele. So eben auch das SAL-55300 von Sony.

Das Kompakt-Objektiv mit einer Brennweite von 55 bis 300 Millimetern kann briefmarkengroße Objekte in der Ferne formatfüllend auf den Sensor der Kamera bannen. Der „Smooth Autofocus Motor“ (SAM) arbeitet laut Hersteller leise und präzise. Egal ob Tierfotografie oder Großveranstaltung: Überall, wo Kamera und Fotograf unauffällig bleiben wollen, ist das ein wichtiger Vorteil. Kompatibel ist das Telezoom mit allen A-Mount Alpha Spiegelreflex- und SLT-Kameras mit APS-C Sensor von Sony.

Sony ist auf der IFA zu finden in Halle: 4.2 

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Comment (1)

Antwort schreiben