[RealGeekStuff] Nerf-Shoot-to-Snooze. Nur der Treffsichere schlummert weiter

14. August 2012 | by Dieter Jirmann

 

Nerf-Shoot-to-Snooze

Neu ist die Idee, den Wecker durch den gut gezielten Wurf eines beliebigen Gegenstandes zum Schweigen zu bringen, ja nicht – aber das Wachmachgerät Shoot to Snooze hat diese Vorgehensweise noch ein wenig perfektioniert.

Nur wer es schafft, die auf die Seite des Geräts aufgemalte Zielscheibe tatsächlich in der Mitte zu treffen, darf noch ein paar Minuten weiterschlummern – wer versagt, wird weiter vom Lärm gequält.

Ist natürlich eine besondere Herausforderung für Brillenträger, die erst noch nach der Sehhilfe suchen müssen – aber die können ja auch einfach was Größeres zum Werfen nehmen …

[Link]

 

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben