Asus-Notebooks: Zukünftig mit Projektor ausgestattet?

10. Juni 2012 | by Dieter Jirmann

notebook
So sieht es zumindest aus, wenn ein jetzt aufgetauchtes Patent von Asus Realität werden sollte.

Und immerhin: Die Platzierung des Projektors im Rechner ist, sagen wir mal, originell.

Er soll sich nämlich in dem Gelenk befinden, der den eigentlichen Rechner mit dem Bildschirm verbindet – will man ihn nutzen, stellt man das aufgeklappte Notebook so hin, dass das Ende des Gelenks, das die Linse enthält, auf die Projektionsfläche zeigt.

Dass das rutschig werden könnte, hat man natürlich im Hause Asus antizipiert, weshalb Modelle, die mit dem Projektor ausgestattet sind, auch mit rutschfesten Kanten versehen werden.

Klingt alles gar nicht mal so dumm – jetzt bleibt abzuwarten, ob Asus sich auch wirklich traut …

[Link] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben