[Green] SunFlower Home Heliostat reflektiert Licht in dunkle Ecken

3. Mai 2012 | by Arwen Möller

Sunflower_Home_Heliostat_Sonne_Reflektor_Solar

Auf der Nordhalbkugel scheint durch Nordseiten-Fenster kein direktes Sonnenlicht ins Haus. Nur indirekt strahlt von einem reflektierenden Nachbarfester dort die Sonne hinein. Dieses Prinzip hat die Firma SunFlower Home Heliostat nun auf einen solarbetriebenen Reflektor in dekorativer Sonnenblumen-Form angewandt.

SunFlower Home Heliostat heißt die im Garten montierbare, frei stehende Reflektorblume. Einmal montiert und auf ein dunkles Fenster, einen vereisten Weg oder ein schattiges Gartenbeet eingestellt, wandert die Sonnenblume dank Solarbetrieb täglich und vollautomatisch mit der Sonne, sodass sie das Licht immer ins gewünschte Dunkel reflektieren kann.

Ein halber Quadratmeter Sonnenschein kann so gezielt dunkle Ecken erhellen. Dabei produziert der Heliostat durch Sonneneinstrahlung bis zu 500 Watt Leistung und 50.000 Lumen Licht. 399 US-Dollar kostet das Montage-Kit für die dekorative Solarblume, die man auch auf eigene Träger-Konstruktionen bauen kann. Ein passender Ständer schlägt dann nochmal mit 50 US-Dollar zu Buche – also insgesamt nicht viel Geld für ein kleines bischen Sonnenschein.

[Link] [Foto: SunFlower Home Heliostat]

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Antwort schreiben