[Cybercrime] Studie: Jedes 3. Unternehmen fürchtet Hacker-Attacken

23. April 2012 | by Alex Reiger

hacker studie cybercrime Bit9 sicherheit security

Zick-Zack, Hack, Hack: Europäische Unternehmen nehmen Angriffe aus dem Internet als ernsthafte Bedrohung wahr: In Deutschland befürchten 37 Prozent der Unternehmen einen Hacker-Angriff in den kommenden sechs Monaten. Das ergab eine Studie im Auftrag des US-Sicherheitsunternehmens Bit9.

Auf dem Spiel stünden vor allem personenbezogene Informationen und finanzielle Kundendaten, die besonders wertvoll seien.
„Nicht nur traditionelle Internet-Straftäter versuchen, finanzielle Informationen zu stehlen – immer mehr organisierte Gruppen, wie Hacktivisten und Nationalstaaten, versuchen, die Sicherheit von Unternehmen zu durchbrechen, um an Kundeninformationen und geistiges Eigentum zu kommen“, erklärte Bit9-Chef Patrick Morley. Die größte Bedrohung bestehe laut Sicherheitsexperten durch Malware wie Trojaner, Rootkits, Würmer oder Viren.


Foto: MomentiMedia via Flickr/ccari/dtswab

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben