[People@Light+Building] Kindergärten mit Hand und Fuss

19. April 2012 | by Mathias Rittgerott

People Light+Building 2012 Hardy Fuss
Hardy Fuss strahlt. Er wirkt selig, sogar etwas entrückt. Im Arm hält er eine gerahmte Urkunde. Gerade wurde er mit dem GreenBuilding Awards 2012 ausgezeichnet. Ausgelobt wird der von der EU, die 19 Preisträger kommen aus zehn europäischen Ländern.

Sie knabbern an einer Brezel statt an einem Lachshäppchen. Ist das ein Zeichen dafür, dass der Preis doch nicht so wichtig ist?
Nein, nein. Der Preis ist sehr wichtig für uns. Wir beweisen, dass man Kindergärten nach hohen ökologischen Standards bauen kann. Unsere beiden Kindergärten in Hürth, die wir für die Gold-Kraemer-Stiftung gebaut haben, verbrauchen keine Energie. Null. Wir sparen also im Vergleich zu anderen 100 Prozent.

Ich höre schon Stadtkämmerer schreien: Toll, aber teuer!
Das stimmt nicht. Wir sind sogar unter den Kosten anderer Kindergärten geblieben. Wir haben auf die Kosten geachtet, ohne dass die Qualität flöten ging.

Was stand im Vordergrund: Energie sparen oder Kinder betreuen?
Kindergärten müssen heute ja den kleinen Krabblern genauso gerecht werden wie den Rackern, die bald in die Schule kommen. Das gilt für die Innenräume und für die Außenanlagen. Das stand natürlich im Mittelpunkt. Dafür haben wir uns sogar wissenschaftlich beraten lassen.

______________________________________________

People @ Light+ Building
Zur Serie People@Light+Building 2012

Die Light+Building ist die Weltleitmesse für Architektur und Technik. Wir wollen wissen, wer diesen gigantischen Laden eigentlich schmeißt – und haben uns für euch umgesehen und spannende Leute porträtiert, die das Mega-Event in Frankfurt am Main hinter den Kulissen möglich machen. Mehr als 2.100 Aussteller zeigen auf dem Messegelände vom 15. bis zum 20. April ihre Neuheiten. Im letzten Jahr wurden 183.000 Besucher aus aller Welt gezählt.

Eine Übersicht aller Kurzporträts aus der Reihe People@Light+Building findet ihr hier. Eine Gesamtübersicht aller Artikel zur Light+Building bei TechFieber gibt es hier. Und wer noch mehr zur Messe und dem Profil der Light+Building wissen möchte, findet diese Info hier.

Foto: Eric Vazoller

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben