[Video] Turntable Rider: Wenn die Pedale zum Mischpult werden …

18. April 2012 | by Dieter Jirmann

biker

Da sage noch mal einer, DJ-Tätigkeit habe nichts mit körperlicher Arbeit zu tun.

Beim Turntable Rider jedenfalls heißt es, Pedale, Bremsen und Lenker zu bewegen, damit was Brauchbares an Klängen rauskommt.

Entworfen wurde das System vom japanischen Künstler Toshiyuki Sugai, der Computer und Street Culture zusammenbringen wollte, wie er meint, und die körperliche Ertüchtigung gibt’s obendrein noch dazu.

An den Lenker ist ein Fader montiert, am Rad sitzt ein Jog-Wheel-Stick und die Handbremsen dirigieren ein Soundpad.

Und wer meint, dass er das demnächst auch in seiner Disko sehen will, muss auf Facebook erklären, dass ihm das gefällt – und sobald sich 5.900 Fahrradfreunde gefunden haben, beginnt die Massenproduktion.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Antwort schreiben