[Photo] Mit dem iPhone in Erinnerungen schwelgen

1. März 2012 | by Dieter Jirmann

ion
ION kennt man ja eher daher, dass sie sich damit beschäftigen, Analog-Tonträger in digitale Formate übertragen zu lassen – aber der Gedanke lässt sich natürlich auch auf andere Medien wie etwa Fotos übertragen.

Und so können die Besitzer von iPhone 4 und iPhone 4s nun ihre Kollektionen alter Fotos, Dias und Negative direkt auf ihr Telefon überspielen. Möglich macht das ein Gerät namens iPICS 2 GO (wie originell), in das man einerseits einfach sein iPhone einlegt und anderseits sein altes Bildmaterial füttert.

Handelt es sich bei dem Ausgangsmaterial um Fotos, macht man einfach eine Aufnahme mit der Handy-Kamera und soll so ein sofort verwertbares Bild erhalten. Negative und Dias werden mit einer mitgelieferten App bearbeitet, damit auch hier das Ergebnis stimmt.

ION wirbt damit, dass man diese Bilder dann ja sofort in soziale Netzwerke hochladen könne, was meines Erachtens nicht und bedingt das klügste Argument ist – wer erinnert sich denn nicht an die peinvollen Momente, als unsere Mütter stolz den mit nach Hause gebrachten Freunden und Freundinnen unbedingt unsere peinlichsten Kindheitsfotos zeigen mussten?

[Link] [via]

 

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Comment (1)

  1. [...] namens iPICS 2 GO (wie originell), in das man einerseits einfach sein iPhone … Read more on TechFieber Network Ähnliche Beiträge:iPhone, iPad, Android Nützliche Apps für AdminsiPhone 4S: Marktstart via [...]

Antwort schreiben