[GadgetStyle] Lego nun auch als Raumtrenner nutzbar

19. Januar 2012 | by Dieter Jirmann

legowand

Vorausgesetzt, man bringt 55.000 Steine und mehr als ein Jahr Geduld mit.

So lange nämlich hat die Agentur NPIRE benötigt, um diese 80 Kilo schwere Wand zu erreichten, die fast drei Meter breit und 2,80 Meter hoch ist.

Gut, das  hätte man selbst mit einem hiesigen Handwerker in Auftragsarbeit schneller hinbekommen, aber wahrscheinlich ging es auch um Team-Building oder so was.

Auf jeden Fall eine bedenkenswerte Alternative zur Tastatur-Tapete.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Antwort schreiben